Eleaf ECR (RBA) Verdampferkopf
Eleaf EC (TC) Verdampferkopf
Widerstand

3,15 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

Produkt vergriffen


Beschreibung

Eleaf EC (TC, RBA) Verdampferkopf

Eleaf EC 0,50 Ohm / 0,3 Ohm
Dual Coil Sub-Ohm Verdampferkopf passend für
- Eleaf iJust 2
- Eleaf Melo
- Eleaf Melo 2
- Eleaf Melo 3 / Melo 3 Mini

Zur Verwendung im Watt- oder Volt-Modus.

Heizdraht: Kanthal
Wicklung: vertikal
Widerstand: 0,50 Ohm
Füllmaterial: Naturbaumwolle

Eleaf EC NotchCoil 0,25
NotchCoil Sub-Ohm Verdampferkopf passend für
- Eleaf iJust 2
- Eleaf Melo
- Eleaf Melo 2
- Eleaf Melo 3 / Melo 3 Mini

Zur Verwendung im Watt-/Volt- oder TC-Modus Edelstahl.

Heizdraht: Edelstahl
Wicklung: vertikal
Widerstand: 0,25 Ohm
Füllmaterial: Naturbaumwolle


Eleaf ECC (Ceramic) 0,50 Ohm
Single Coil Sub-Ohm Verdampferkopf mit Keramikfüllung für besseren Geschmack passend für
- Eleaf iJust 2
- Eleaf Melo
- Eleaf Melo 2
- Eleaf Melo 3 / Melo 3 Mini

Zur Verwendung im Watt- oder Volt-Modus.

Heizdraht: Kanthal
Wicklung: vertikal
Widerstand: 0,50 Ohm
Füllmaterial: Keramik

Eleaf EC TC 0,15 Ohm
Sub-Ohm Verdampferkopf für das temperaturgeregelte Dampfen passend für
- Eleaf iJust 2
- Eleaf Melo
- Eleaf Melo 2
- Eleaf Melo 3 / Melo 3 Mini

Vergoldete Konnektoren schützen vor Wertschwankungen. Nur temperaturregelungsfähige Akkus verwenden!

Heizdraht: Nickel200
Wicklung: vertikal
Widerstand: 0,15 Ohm
Füllmaterial: Naturbaumwolle

Eleaf ECML 0,75 Ohm
Single Coil Sub-Ohm Verdampferkopf für MTL-Dampfen (Mouth-to-lung / Backedampfen) passend für
- Eleaf iJust 2
- Eleaf Melo
- Eleaf Melo 2
- Eleaf Melo 3 / Melo 3 Mini

Zur Verwendung im Watt- oder Volt-Modus.

Heizdraht: Kanthal
Wicklung: vertikal
Widerstand: 0,75 Ohm
Füllmaterial: Naturbaumwolle

Eleaf EC-M 0,15 Ohm
Der Sub-Ohm Verdampferkopf mit Mesh-Struktur erhitzt sich extrem schnell und bietet ein extrem intensives Dampf- und Geschmackserlebnis.
Passend für
- Eleaf iJust 2
- Eleaf Melo
- Eleaf Melo 2
- Eleaf Melo 3 / Melo 3 Mini
- Eleaf Melo 4

Zur Verwendung im Watt-Modus.

Coil-Struktur: Multihole (Mesh)
Material: Kanthal
Widerstand: 0,15 Ohm
Füllmaterial: Baumwolle
Widerstandsbereich: 30-75 Watt


Eleaf ECR (RBA)
Selbstwickeleinheit passend für
- Eleaf iJust 2
- Eleaf Melo
- Eleaf Melo 2
- Eleaf Melo 3 / Melo 3 Mini

Vorinstallierte Wicklung: 1,0 Ohm Kanthal mit Naturbaumwolle
Lieferumfang: Elead ECR (RBA), Kanthal-Draht, Naturbaumwolle


Empfohlen und passend dazu
Eleaf Melo 2

Eleaf Melo 2

23,90 € *
Kunden kauften dazu folgende Produkte
VG Alter Tobi (10ml)

VG Alter Tobi (10ml)

4,70 € *
47,00 € pro 100 ml
Eleaf Melo 2

Eleaf Melo 2

23,90 € *
Menthol (10ml)

Menthol (10ml)

4,70 € *
47,00 € pro 100 ml
Alter Tobi (10ml)

Alter Tobi (10ml)

4,70 € *
47,00 € pro 100 ml
Perianth (10ml)

Perianth (10ml)

4,70 € *
47,00 € pro 100 ml

Bewertungen (5)

Durchschnittliche Artikelbewertung

4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit:

Einträge gesamt: 5
5 von 5 Sehr guter Verdampferkopf, tolles Dampferlebnis

Sehr guter Verdampferkopf, tolles Dampferlebnis.
Tolle Dampfentwicklung.

., 05.07.2016
5 von 5 Alles Top!

Tolles produkt, gut eingepackt
Funktioniert wunderbar und hält auch lange

danke!

., 25.01.2017
5 von 5 wunderbar

Meine erste Dampfe einfach zu bedienen gute Geschmacksentfaltung ,liegt gut in der Hand alles dicht ,gut verarbeitet ,leicht zu reinigen

., 23.07.2017
5 von 5 Dampft gut und schmeckt gut.

Ich verwende in meinem Melo 3 immer die 0.3 Ohm Coils. Dampfentwicklung und Geschmack sind super. Kein blubbern und spritzen. Sehr zu empfehlen.

., 22.03.2018
5 von 5 Geschmackvoll (je nach Typ) und haltbar

Der Eleaf Melo 2 ist mein absoluter Lieblingsverdampfer für DTL. Ich habe bislang folgende Verdampferköpfe genutzt:
- EC 0.3 Ohm (Kanthal, nur für VW-Modus)
- EC 0.5 Ohm (Kanthal, nur für VW-Modus)
- ECL 0.3 Ohm (Edelstahl, für VW- und TC-Modi)
- EC TC-Ni 0.15 Ohm (Nickel, nur für TC-Modus)
- EC TC-Ti 0.5 Ohm (Titan, nur für TC-Modus)

Die EC-Köpfe mit Kanthal-Wicklung (0.3 oder 0.5 Ohm) verwende ich bereits lange als Standardköpfe. Geschmacklich sind sie absolut top. Ein Unterschied zwischen den beiden Varianten ist kaum feststellen. Der niederohmigere Kopf erzeugt vielleicht einen Hauch mehr Dampf und schmeckt etwas weicher, aber das sind nicht mehr als Nuancen.

Da die Kanthalköpfe nur für den VW-Modus geeignet sind, muss man ein bisschen aufpassen, dass man keinen Dry-Hit erzeugt (das ist aber ein generelles Problem bei nicht-temperaturgesteuertem Dampfen). Passiert es doch mal, leidet erst mal der Geschmack, und im Wiederholungsfall ist der Verdampferkopf irgendwann hin. Schafft man es, die Dry-Hits zu vermeiden, halten diese Köpfe nahezu ewig. Natürlich ist das auch vom Liquid und von der eingestellten Leistung abhängig, aber vier Wochen und mehr selbst bei täglicher, intensiver Nutzung sind keine Seltenheit. Ich muss dazu sagen, dass mein Sweet Spot mit nahezu jedem Liquid bei 30 Watt liegt, also wirklich am unteren Limit dessen, was der Hersteller als Bereich für diese Köpfe angibt (30-80 Watt für 0.3 Ohm, 30-100 W für 0.5 Ohm). Ich halte freilich alles jenseits der 50 Watt für Kokolores, weil mir persönlich der Dampf dann viel zu heiß wird. Wer jedoch meint, so viel Leistung auf die Köpfe loslassen zu müssen, muss mit kürzerer Lebensdauer rechnen. Die Verschleißgrenze ist für mich persönlich übrigens erreicht, wenn der Geschmack stark nachgelassen hat und/oder sich selbst helles Liquid durch die Ablagerungen auf dem Kopf deutlich dunkel färbt.

Da ich es trotz aller Vorsicht immer wieder mal schaffe, die Kanthalköpfe mittels Dry-Hits vorzeitig in den Himmel zu schicken, habe ich kürzlich mal das temperaturgesteuerte Dampfen mit den anderen oben erwähnten Köpfen ausprobiert. Überzeugt hat mich dabei allerdings nur der Edelstahlkopf. Dieser liefert einen ähnlich guten Geschmack und ebenso viel Dampf wie die Kanthalköpfe und ist sogar noch robuster (logisch, weil Überhitzung und Dry-Hits durch den TC-Modus vermieden werden). Obendrein ist er auch noch für den reinen VW-Modus geeignet. Ich könnte mir durchaus vorstellen, komplett auf diesen Kopf umzusteigen, und halte ihn für ideal auch für Anfänger (eben weil man bei halbwegs richtiger Einstellung des Akkuträgers den Kopf nicht zerstören kann). Leider ist ausgerechnet dieser Kopf nicht im Lieferumfang eines Melo 2 enthalten. Getestet mit einem Joyetech VTC Dual, Temperatur auf nicht mehr als 200 bis 220 °C und anfängliche Leistung wie bei den Kanthalköpfen auf 30 Watt eingestellt. Die herstellerseitige Bereichsangabe von 60-80 Watt ist hier wieder Kokolores. Beschickt man diesen Kopf mit 60 oder gar 80 Watt, wird der Dampf (und der Kopf) einfach viel zu heiß, und der Kopf dürfte natürlich deutlich schneller verschleißen.

Nicht überzeugt haben mich die Titan- und Nickel-Köpfe. Geschmacklich kommen sie nicht an die Kanthal- und Edelstahlköpfe heran. Der Titankopf entwickelt außerdem deutlich weniger Dampf als die anderen Kopftypen, selbst bei deutlich höher eingestellter Temperatur (270-290 °C). Das ist eigentlich auch kein Wunder, denn sein Widerstand bei Beschickung mit nur 30 Watt steigt dann schon auf >1 Ohm. Das ist also kein Subohm-Dampfen mehr und für DTL eher ungeeignet. Backendampfer könnten jedoch ihre Freude daran haben. Der Nickelkopf ist für DTL besser geeignet: Bei 30 Watt steigt sein Widerstand auf ca. 0.4 Ohm, also immer noch perfekt für DTL. Aber wie gesagt, auch er hält geschmacklich nicht mit den Kanthal- und Edelstahlköpfen mit.

Das sind natürlich nur meine Erfahrungen, mit dem Melo 2-Verdampfer und Eleaf Pico- sowie Joyetech VTC Dual und eVic VTwo Mini-Akkuträgern. Manch anderer mag zu anderen Schlussfolgerungen kommen, das ist nun mal Geschmackssache.

Von meiner Seite auf jeden Fall - trotz der Erfahrungen mit den Titan- und Nickelköpfen - eine klare Empfehlung, da bei dieser Vielfalt wirklich jeder seinen Lieblingskopf finden sollte.

., 12.10.2018
Einträge gesamt: 5